Homo artifex

„Homo artifex“ ist ein kostenloser Webroman, den man hier lesen (oder mit einem Account auch herunterladen) kann

Wie sähe es aus, wenn der Steppenwolf geheiratet und ein bürgerliches Leben geführt hätte? Ist das überhaupt möglich und wenn ja, auf welche Zugeständnisse müsste sich die Umwelt einlassen? Der exzentrische Kunstmaler Wilfried Lutger zieht in seinem Haus am Stadtrand von Hallersheide drei Pflegekinder groß. Als Hausmann und Familienvater scheint er seine Nische im Leben gefunden zu haben. Doch dann bricht eine Naturkatastrophe über die Familie herein, die sogar erst der Auslöser für eine Konfrontation ganz anderer Art darstellt…

Die etwas später entstandene Kurzgeschichte „Zuckerguss“ hier im Blog beleuchtet die Jugendjahre des Malers. Später wird er einiges davon anders bewerten/darstellen…

„Die Urlauber vom Bühlowberg“ schließlich könnte ich mir als das erste Kapitel einer Fortsetzung vorstellen.

Advertisements